Das Förder- und Qualifizierungsprogramm MITEINANDER REDEN der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb startet ab sofort eine dritte Förderrunde (2022-2024). Gesucht werden bundesweit 100 Projekte in ländlichen Räumen, die sich für eine demokratische Streitkultur stark machen. Die Zunahme von menschenfeindlichen, extremistischen Einstellungen und Haltungen, von Antisemitismus, Rassismus und...

Welche Auswirkungen haben internationale Krisen langfristig auf Ihre Organisation, Ihren Verein oder Ihre Stiftung – und wie können Sie sich darauf vorbereiten? Wie können Organisationen effektiv Hilfe im Ausland, aber auch vor Ort leisten? Welche rechtlichen Rahmenbedingungen gibt es für internationale Spendenaktionen? Antworten auf diese und...

Das Praxishandbuch "Konstruktiv gestalten in der Migrationsgesellschaft!" vom Bundesverband Netzwerke von Migrant*innenorganisationen (NeMO) stellt zum einen eine Arbeitsunterstützung für Haupt- und Ehrenamtliche von Migrant*innenorganisationen dar und soll zum anderen der kommunalen Politik aufzeigen, welche notwendigen Rahmenbedingungen es geben muss und wie sie umgesetzt werden können....

Im Volunteer Rockets Programm arbeiten geflüchtete und beheimatete Ehrenamtliche auf Augenhöhe zusammen und entwickeln ein eigenes Begegnungsprojekt. Das kann zum Beispiel eine Fußballgruppe oder ein Interkulturelles literarisches Café sein. Die Teilnehmer*innen werden dazu angeleitet, kreativ zu werden. Insgesamt nehmen an dem Projekt 10 Personen, also 5 Tandems...

„Kulturelle Vielfalt als Bereicherung“ ist der Schwerpunkt der diesjährigen Ausschreibung des Integrationspreises. Bereits zum 19. Mal vergibt die Hessische Landesregierung den mit 20.000 Euro dotierten Preis. Mit dem Hessischen Integrationspreis zeichnet die Landesregierung kreative Projekte oder Initiativen von Institutionen, Organisationen und Vereinen aus, die durch...

Schreibwerkstatt mit Manik Chander Mama Superstar - Porträts über Mut, bedingungslose Liebe und kulturelle Vielfalt Wann? 15.7.2022 | Freitag 17:00-20:00 Uhr 16.7.2022 | Samstag 14:00-18:00 Uhr Wo? Eltern-Schlösschen KiFaZ Morgenstern Platenstraße 77 60431 Frankfurt Die Mit-Herausgeberin und Co-Autorin Manik Chander berichtet im ersten Teil (Freitag, 15.07.) über den Prozess hinter den Geschichten im Buch, teilt...

Am 12. Juli findet der erste Kongress der kommunalen Ausländerinnen- und Ausländervertretung der Stadt Frankfurt am Main (KAV) für Migrantinnen in Politik und Führungspositionen statt. Der Kongress soll dem Erfahrungsaustausch und dem Networking für Migrantinnen aus Rhein-Main dienen: Stadtverordnete, Mitglieder der Ausländer- und Ortsbeiräte, Berufspolitikerinnen, Hochschulangehörige, Studierende, Wissenschaftlerinnen, Führungskräfte und Vereinsvertreterinnen.  Leider sind Migrantinnen in (politischen) Gremien und Führungspositionen...

In diesen herausfordernden Zeiten sind migrantische Organisationen unverzichtbare zivilgesellschaftliche Akteure, die als wichtige Ansprechpartner*innen wahrgenommen werden. Es fehlt allerdings an Strukturen für organisierte Netzwerke. Wie kann es gelingen, dass migrantische Organisationen mit ihrer Expertise als Interessenvertreter*innen auf Augenhöhe mit Politik und Verwaltung agieren? Welche Strukturen...