Lilith e.V. – Empowerment für Migrantinnen und migrantische LGBT*IQ

Lilith e.V. – Empowerment für Migrantinnen und migrantische LGBT*IQ

Hinter dem bedeutungsträchtigen Namen des Vereins steckt eine engagierte Gruppe von Migrantinnen aus der Türkei, die sich 2016 als Verein gegründet hat. Ihr Ziel ist es, die Stellung der Frauen und Mädchen in der Arbeitswelt, Gesellschaft, Politik und in der Familie zu verbessern und vor allem geflüchtete Frauen und Migrantinnen in diesen Bereichen zu stärken. Die Aktiven organisieren Infoveranstaltungen über Gesundheitsthemen, die Rechte geflüchteter Frauen, Zwangsheirat, Kinderehe und zu Themen, die für die migrantische LGBT*IQ – Community in Frankfurt relevant sind.

2018 förderte House of Resources Rhein-Main einen Erbane-Kurs für Migrantinnen, um deren Selbstbewusstsein zu stärken und Ängste zu überwinden. Ein Frauen-Bildungscamp wurde 2019 finanziell unterstützt. Dank der Begleitung in der Professionalisierung konnte der Verein mehr aktive Mitglieder gewinnen, Kompetenzen aufbauen und sein Angebot weiter ausweiten.

 

Facebook-Seite des Vereins (nur für Facebook-Mitglieder sichtbar)

Kurzprofil auf der Webseite von DaMigra e.V.

Kontakt: lilith_ev@yahoo.com

 

 

Kategorie
Laufende Projekte