House of Resources Rhein-Main | Frau in Deutschland – Workshop
19132
post-template-default,single,single-post,postid-19132,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0.1,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.2,vc_responsive

Frau in Deutschland – Workshop

Frau in Deutschland – Workshop

Der Workshop sensibilisiert für die Unterschiede in Bezug auf Erwartungen an Frauen und Männer, Mädchen und Jungen, Mütter und Väter in ihrer Herkunftskultur und in Deutschland. Teilnehmende lernen, entsprechende Erfahrungen zu verarbeiten und zu verstehen. Befremdende Begegnungen und Irritationen können so als weniger bedrohlich erlebt werden. Den Teilnehmenden werden Frankfurter Institutionen und Initiativen vorgestellt, die bei Gewalt- und Diskriminierungserfahrungen unterstützen. Und sie lernen Netzwerke kennen, in denen sich Gleichgesinnte austauschen und gemeinsam engagieren.

23.09.17, 10.30 – 17:30 Uhr

Veranstaltende Initiativen und Vereine: OLAS in Kooperation mit Forward Germany e.V., Colombia Viva e.V., Lateinamerikanische Gruppe e.V.

Der Workshop wird unterstützt vom House of Resources Rhein-Main.