Einladung zur digitalen Schulung: „Neues Jahr – was steht jetzt an? Verpflichtungen aus 2021 und wichtige Planung für 2022“

Einladung zur digitalen Schulung: „Neues Jahr – was steht jetzt an? Verpflichtungen aus 2021 und wichtige Planung für 2022“

House of Resources Rhein-Main lädt herzlich zu der digitalen Schulung „Neues Jahr – was steht jetzt an? Verpflichtungen aus 2021 und wichtige Planung für 2022„ein.

Dienstag, 8. Februar 2022, 18-20:15 Uhr
Referent: Dr. Jona Aravind Dohrmann, Rechtsanwalt und geschäftsführender Vorstandsvorsitzender der Deutsch-Indischen Zusammenarbeit e. V.

Das neue Jahr ruft mit neuen Ideen – und das alte Jahr stellt noch Forderungen. In dieser Situation finden sich projektgeförderte Vereine regelmäßig im Frühjahr wieder.
Darum geht’s:
Unsere Online-Schulung hilft beim Sortieren: Was muss noch aus dem vergangenen Jahr erledigt werden? Wie kann man den Aufwand bei der Erstellung von Berichten verringern? Wir gehen auf „Spendenbescheinigungen“ und Berichte fürs Finanzamt und Förderer ein. Was kann und sollte schon für das laufende Jahr geplant werden? Ordnungsgemäße Sitzungen und Versammlungen sind ein Muss. Die Regieanweisung hierzu gibt die Satzung. Deshalb üben wir mit den teilnehmenden Vereinen, ihr eigenes „Skript“ zu lesen.
Für Fragen und Erfahrungsaustausch wird ausreichend Zeit eingeplant.
Die Schulung richtet sich an Vereine und Initiativen im Rhein-Main-Gebiet, die sich ehrenamtlich für den gesellschaftlichen Zusammenhalt engagieren.
Es können gerne 2 Personen eines Vereins teilnehmen. Insgesamt ist die Teilnehmendenzahl auf 20 begrenzt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten Sie um eine gut überlegte Anmeldung! Wenn Sie trotz Anmeldung nicht erscheinen, kann der Platz nicht nachbesetzt werden. Andere interessierte Vereine haben dann das Nachsehen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Zur Anmeldung klicken Sie hier
Anmeldefrist: Montag, 7. Februar, 12 Uhr.

Für die Teilnahme benötigen Sie einen Laptop oder PC / Tablet mit Lautsprecher und Webcam sowie eine stabile Internetverbindung. Hilfreich sind außerdem Headsets oder Kopfhörer. Bitte haben Sie möglichst Ihre Satzung vorliegen, gerne auch in digitaler Form.
Die Schulung wird digital über „Zoom“ durchgeführt. Die Einrichtung eines eigenen Zoom-Accounts ist nicht erforderlich.

Kontakt bei Rückfragen:
Carmen Moreno
moreno@berami.de
Telefon: 069 913010-52