Der Weg von Hand und Fuß: Online-Filmvorführung und Filmgespräch

Der Weg von Hand und Fuß: Online-Filmvorführung und Filmgespräch

Der Weg von Hand und Fuß erzähl von Frauen und Mädchen unterschiedlicher Herkunft und deren Geschichten von Einsamkeit, Angst und Ausgrenzung und wie sie den Weg über die Kampfkunst zurück ins Leben schafften. Die Kampfkunstschule Songmoo in Offenbach von Stephanie Taibi, nur für Frauen und Mädchen, ist der Ort, an dem sie einfach so sein können, wie sie sind. Hier lernen sie nicht nur Taekwondo, sondern gewinnen vor allem Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen. Ein AnimaDok Film über starke Frauen und Mädchen, die durch die Kampfkunst, Konzentration und Meditation ungeahnte Kräfte entfalten, so dass sie mit bloßen Händen Betonplatten zerschlagen können.

Von Barbara Englert und Pola Sell. Zeichnungen von Katrin Köster.

Der Weg von Hand und Fuß

Online-Filmvorführung und Filmgespräch

Dienstag, 05. April 2022, 19:00 Uhr

Zur Anmeldung

Infos zu den Online Zugängen für den Film und für das Filmgespräch erhalten Sie mit der Anmeldung per Email