Events

Der Fachtag „Aufsuchende politische Erwachsenenbildung" für Organisationen, Initiativen sowie politischen Bildner*innen und Interessierte aus dem Bereich aufsuchender politischer Bildung soll dazu dienen, Erfahrungen auszutauschen und Kontakte auszubauen. Der Fachtag findet im Rahmen des Projekts „Demokratiewerkstätten – Diskursive, partizipative und selbstbestimmte politische Bildung“ statt. Wann? Dienstag, 18.10.22,...

Der Verein Colombia Viva und das Kollektiv Red Colombia Rhein-Main laden euch ein zum Forum und Diskussionsrunde: Soziale und Umweltbewegungen in Kolumbien: Stimmen von Aktivist*innen aus Putumayo und Chocó. Die Umweltaktivistin Killa Becerra Jacanamijoy (Putumayo) und der Sozialaktivist Gabriel Marrugo (Chocó) berichten über ihre Erfahrungen bei der Verteidigung der Menschen- und Umweltrechte indigener Gemeinden, insbesondere der Inga und...

Stifter helfen vermittlen Produktspenden und Sonerkondition rund um IT. Am 28. April ist "Hardware wie Neu" Aktionstag: registrierte Vereine können Laptops, PCs und Monitore zu Aktionstag-Angeboten bekommen. Beim Programm für wiederaufbereitete Hardware erhalten voll funktionsfähige IT-Geräte aus Unternehmen ein zweites Leben. Stifter helfen und deren...

Einladung zur DIGITALEN AUSTAUSCHVERANSTALTUNG/ Teil 1 für Bürger*innen der Stadt Frankfurt Wie steht es aktuell um die Menschen in der Ukraine? Wie bereiten sich Organisationen in Frankfurt und die Stadt Frankfurt vor? Welche tatsächlichen Bedarfe sind jetzt schon absehbar? Zu diesen Fragen diskutieren sechs Expert*innen im...

Zielgruppe der vierteiligen Veranstaltungsreihe sind alle ehrenamtlich Tätigen, insbesondere Vertreterinnen und Vertreter aus Migrantenorganisationen und muttersprachlichen Gemeinden sowie Interessierte. Die Inforeihe soll ehrenamtlich Engagierten Grundwissen zu sozialen Beratungsfeldern vermitteln und Wege für eine qualifizierte Weiterberatung aufzeigen. Die Reihe wird gemeinsam von der Katholischen Erwachsenenbildung, dem Caritasverband...

Intersektionalität in der Antidiskriminierungsarbeit: Umgang mit Mehrfachdiskriminierung queerer und migrantischer Lebensrealitäten im Rhein-Main-Gebiet. Unter dem Begriff Intersektionalität wird die Verschränkung verschiedener Ungleichheiten verstanden. Doch was bedeutet dies für die praktische Arbeit von Akteur:innen und für Betroffene von Mehrfachdiskriminierung? Das AdiNet Rhein-Main lädt im Rahmen einer...