House of Resources Rhein-Main | HoR-Redaktion
4
archive,author,author-goldstein,author-4,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0.1,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.2,vc_responsive

Author: HoR-Redaktion

[gallery ids="19682,19680,19678"] Die Workshop-Reihe der insgesamt drei Basis-Workshops zu Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist in die zweite Runde gegangen! House of Resources Rhein-Main konnte erneut Frau Carmen Colinas von den Neuen deutschen Medienmachern dafür gewinnen. Bei dem Workshop zum Thema #Interview bekamen die Teilnehmenden fundierte Einblickezu den...

Stuttgart ist die Wiege der "Houses of Resources" bundesweit. Ausgehend von einem Konzept des Forums der Kulturen in Stuttgart wurde das Projekt an 13 anderen Standorten aufgebaut. Jetzt gibt ein Film Einblick in das Wirken und die Wirkung des Stuttgarter House of Resources....

Von "Öffentlichkeitsarbeit" bis "Risiko - nein danke!?" - hier kommt die Übersicht zu unseren diesjährigen Workshopthemen: Basis-Workshop Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 1: Gesehen werden, gehört werden. Bereits erfolgreich durchgeführt am Samstag, 3. März. Referentin: Carmen Colinas, Neue deutsche Medienmacher Bürokratie-Survival-Training. Bereits erfolgreich durchgeführt am Freitag, 16. März. Referentinnen: Susanne Zastrau,...

Die Antragsfrist für das Landesprogramm wurde verlängert bis zum 31. Mai. Eine Schulungsreihe speziell zu Themen dieser Antragstellung bietet Ihnen jetzt - im April und Mai - das "Kompetenzzentrum Vielfalt – Migrantenorganisationen", mit Terminen in Frankfurt, Gießen und Kassel. Hinweis: Das Programm richtet sich ausschließlich an Migrantenorganisationen. Programm...

[gallery ids="19564,19566"] Beim ersten Bürokratie-Survival-Training für Mikroprojekt-Interessierte erarbeiteten sich 15 Teilnehmende ihren Durchblick durch den Bürokratie-Dschungel. Programmpunkte des Trainings waren: notwendige Übel, mögliche Spielräume, hilfreiche Vorlagen und Fachbegriffe wie Zuschussförderung, Aufwandsentschädigung, 10% Eigenanteil. Rede und Antwort standen die Projektmitarbeiterinnen von House of Resources Rhein-Main Susanne Zastrau...

[gallery size="large" ids="19547,19549,19552"] Für den ersten Basis-Workshop Presse- und Öffentlichkeitsarbeit „Gesehen und gehört werden“ konnte das House of Resources Carmen Colinas von den Neuen deutschen Medienmachern gewinnen. In dem Workshop vermittelte die freie Journalistin wichtige Inhalte zur professionellen Presse- und Medienarbeit im Rahmen der Vereinsarbeit und...